Radio Badesalz

Die CD "Radio Badesalz Vol.1", veröffentlicht am 12.11.2021

vorgestellt in einem ausführlichen Interview mit Henni Nachtsheim

Gerd Knebel, Henni Nachtsheim (Foto: Gabi Bresslein)

Radio Badesalz - Logo

Vor etwas mehr als einem Jahr wurden die Grundfesten der deutschen Rundfunklandschaft erschüttert. Man wurde durchgeschüttelt, alles bog sich – vor Lachen. Radio Badesalz war an den Start gegangen. Die beiden hessischen Comedians Gerd Knebel und Henni Nachtsheim, bekannt, beliebt und verehrt als Badesalz langweilten sich wegen der Lockdown-Öde und der Formatradio-Ödnis. Also beschlossen Sie zur eigenen Belustigung und zur Bespaßung ihrer Fans ein Radioprogramm nach eigenem Gusto aus der Taufe zu heben.

Nobbi und Ebbi (Badesalz)

Sie luden sich Studiogäste ein: Nobbi und Ebbi, Uschi und Rosi, Bernd und Babette, Swami Weichei Wischnu und andere, allesamt selbst erfundene Figuren, die von den Badesalz-Comedians auch selbst gebabbelt und dargestellt werden – mit absurdem Palaver, grotesken Späßen und grandiosem Nonsens.
Sie machen Straßenumfragen – mit sich selbst natürlich und präsentieren junge aufstrebende Bands, die auch live im Studio spielen. Wer steckt hinter diesen mal schräg witzigen, mal überkandidelten Musikern? Wer wohl?
Nun haben die Badesalzer ein Best-of-Programm aus der ersten Staffel ihrer Radio-Badesalz-Sendungen auf einer CD herausgebracht: „Radio Badesalz Vol.1“. Das richtige Thema im Kramladen am 11.11.

Henni Nachtsheim (Foto: Wikipedia)

In einem ausführlichen Gespräch gibt Henni Nachtsheim Einblicke in die Hintergründe von Radio Badesalz und erläutert, wie sich der Badesalz-Funk von den anderen Radios unterscheidet: Radio Badesalz ist „mehr als nur e bissi annerster“.

Hier ist die Sendung über die CD-Veröffentlichung "Radio Badesalz Vol. 1" vom 11.11.2021 zu hören, allerdings in verkürzter Form, mit allen Moderationen und Interview-Teilen, aber nur mit Musikausschnitten und in einer reduzierten Klangqualität von 112 kBit/sec.

Die Playlist:
Artist / Track / Album / Label / Zeitplan
1. L. Shankar / Darlene (Kramladen-Themamusik) / Touch Me There / Zappa Records / 00:53
2. The Hotz / I Lover The Sun / The Hotz / Pirate Records / 03:28
3. Badesalz / Titelmusik, Nobbi und Ebbi, The Sprinkle Pipers / Radio Badesalz Vol. 1 / Frau Batz Records / 10:04
4. Badesalz / Knallhart nachgefragt zum Thema Reisen, Je suis dahaam / Radio Badesalz Vol. 1 / Frau Batz Records /16:08
5. The Hotz / Butchergirl / The Hotz / Pirate Records / 24:09
6. Badesalz / We Start Again, Swami Weichei Wischnu, Bumba Mussa Bumba / Radio Badesalz Vol. 1 / Frau Batz Records / 33:13
7. Badesalz / Wettervorhersage, Verkehrsdurchsage / Radio Badesalz Vol. 1 / Frau Batz Records / 38:05
8. The Hotz / My Grandma Wants To University / The Hotz / Pirate Records / 40:02
9. Badesalz / Manchmal gibt’s halt kein Caprese / Radio Badesalz Vol. 1 / Frau Batz Records / 46:42
10. Badesalz / Willy Astor and The Funky Donkeys / Podcast Radio Badesalz / Frau Batz Records / 51:14
11. Badesalz / Die Äpplerstraße: Das Päckchen, Veranstaltungstipps / Radio Badesalz Vol. 1 / Frau Batz Records / 54:14
12. The Hotz / Heroes Are Often Nervous / The Hotz / Pirate Records / 56:04

Hier ist das komplette Interview mit Henni Nachtsheim zu hören:

Volker Pietzsch (Foto: Antenne Mainz)

Hier ist das komplette Gespräch mit dem Co-Produzenten von Radio Badesalz, dem Radio-Profi Volker Pietzsch zu hören: