Walter Becker Holger Czukay

Walter Becker
Walter Becker

Erstsendung: 07.09.2017

„Everything Must Go“ – doch Außergewöhnliches wird nicht vergessen – zum Tod von Walter Becker und Holger Czukay

Kurzer Sendungstext:

Der Kramladen würdigt die beiden in dieser Woche verstorbenen Musiker Walter Becker, die eine Hälfte von Steely Dan, und Holger Czukay, Gründungsmitglied von Can

Playlist

Artist Track Album Label Zeitplan
1. L. Shankar Darlene (Kramladen-Themamusik) Touch Me There Zappa Records 00:45
2. Steely Dan Everything Must Go Everything Must Go Reprise Records 03:02
3. Walter Becker Door Number Two Circus Money 5 over 12, Mailboat Records 11:12
4. Steely Dan Two Against Nature Two Against Nature Giant Records 18:30
5. Steely Dan Reelin’ In The Years Can’t Buy A Thrill ABC Records 27:35
6. Walter Becker Downtown Canon Circus Money 5 over 12, Mailboat Records 34:56
7. Rickie Lee Jones The Horses Flying Cowboys 40:49
8. Can Spoon Ege Bamyasi Spoon Records, Warner 44:16
9. Holger Czukay Hey Baba Rebop Hit/Flop Grönland 49:24
10. Holger Czukay Ode To Perfume On The Way To The Peak Of Normal Grönland 55:12

„Everything Must Go“ – doch Außergewöhnliches wird nicht vergessen –
zum Tod von Walter Becker und Holger Czukay

Gemeinsam mit seinem musikalischen Partner Donald Fagen im Duo Steely Dan schrieb Walter Becker einige der edelsten und intelligentesten Songs der letzten 40 Jahre. Und zusammen mit Donald Fagen, dem Sänger und Keyboarder von Steely Dan produzierte der Bassist und Gitarrist Walter Becker acht der großartigsten und perfektesten Pop-Alben, die zwischen 1972 und 2000 die Musikszene bereicherten.
1969 gegründet, galten die beiden am Jazz geschulten Vollblutmusiker rasch als Intelligenzler und Perfektionisten der Popbranche, wurden als brillante Soundtüftler und Songschreiber gerühmt, als Ästheten zwischen Pop und Pomp, Rock und Jazz, Funk und Soundtrack, ein elitäres Gespann, das ebenso geschmeidige wie hoch verdichtete Kompositionen und Arrangements schuf, die souverän mit den edelsten Stilmitteln spielten. Am Sonntag dem 3. September starb Walter Becker im Alter von 67 Jahren nach schwerer Krankheit.
Am Dienstag dem 5. September wurde Holger Czukay in seinem Studio tot aufgefunden. Der Bassist und Soundexperimentator war Gründungsmitglied der einflussreichen Kölner Band Can. Er wurde 79 Jahre alt. Unter Fachleuten gilt der musikalische Avantgardist Holger Czukay als einer der innovativsten und bedeutendsten Musiker der deutschen Rockszene.

Hinterlasse Deinen Kommentar