Kick La Luna

Kick La Luna 2019 (Foto: Kick La Luna)
Kick La Luna 2019 (Foto: Kick La Luna)

Kick La Luna – „Nicht ohne uns“

Sendung vom 04.08.2022

Die weiche Macht – Kick La Luna und ihr neues Album „Nicht Ohne Uns“

Natürlich geht es nicht ohne sie, die Frauen. Nirgends.
Und wie arm wäre die deutsche Musikszene ohne die Lieder von Kick La Luna. Ohne ihre intensive emotionale Kraft, ohne ihre begeisternde Musikalität und gesangliche Klasse, ohne ihre mitreißenden Konzerte, ohne die positive, zutiefst menschliche Botschaft ihrer Songs.
„Nicht ohne uns“ ist das zehnte Album von Kick La Luna, das zum 30-jährigen Band-Jubiläum kürzlich veröffentlicht wurde.
In verschiedenen Sprachen der einen Welt singen Kick La Luna ihr stilistisch weit gefächertes, neues Songprogramm, das ein traditionelles Motiv aus der westafrikanischen Yoruba-Kultur („Idé weré weré“) genauso enthält wie brasilianische Themen („Gandalami“, „Sol“). Als einzige Fremdkomposition des Albums findet sich die Neuinterpretation des feministischen Songs „Endangered Species“ der US-amerikanischen Jazzsängerin Dianne Reeves.
Vornehmlich auf Deutsch und Englisch singen die Kick La Luna-Frauen in ihren selbstverfassten Liedern über die „weiche Macht“ der frauenbewegten Emanzipation („Nicht ohne uns“), über Klimakrise und Naturschutz („Time To Change“), über die eigene 30-jährige Band-Geschichte („Danke“), über das Leben im Hier und Jetzt („Breathing“) und über Putins Vernichtungskrieg in der Ukraine („Hope For Peace“).
Ihre bekannten musikalischen Markenzeichen, der exzellente Sologesang, die mitreißenden Chorsätze, die funky groovenden Basslinien und die perkussive Polyrhythmik, das alles wird im neuen Album noch einen Tick perfekter und überzeugender zelebriert als früher. Und auch das Produktionsniveau des Albums erfuhr eine weitere, erhebliche Aufwertung, die dem Albumtitel „Nicht ohne uns“ eine zusätzliche Bedeutung verleiht.
Dieses Kulturen-verbindende, weltoffene, musikalisch und produktionstechnisch hochklassige Album hat sich einen Platz im Olymp der deutschen Musikszene verdient.

Artist / Track / Album / Label / Zeitplan

1. L. Shankar / Darlene (Kramladen-Themamusik) / Touch Me There / Zappa Records / 00:40

2. Kick La Luna / Nicht ohne uns / Nicht ohne uns / www.kicklaluna.com, Silenzio / 02:09

3. Kick La Luna / Time To Change / Nicht ohne uns / www.kicklaluna.com, Silenzio / 08:24

4. Kick La Luna / Each Day / Nicht ohne uns / www.kicklaluna.com, Silenzio / 13:00

5. Kick La Luna / Each Day / Bridges To You / Turbulent Records / 14:51

6. Kick La Luna / Danke / Nicht ohne uns / www.kicklaluna.com, Silenzio / 17:03

7. Kick La Luna / Free Your Soul / Nicht ohne uns / www.kicklaluna.com, Silenzio / 23:14

8. Kick La Luna / Endangered Species / Nicht ohne uns / www.kicklaluna.com, Silenzio / 28:42

9. Kick La Luna / Idé Werè Werè / Nicht ohne uns / www.kicklaluna.com, Silenzio / 34:01

10. Kick La Luna / Breathing / Nicht ohne uns / www.kicklaluna.com, Silenzio / 41:03

11. Kick La Luna / Hope For Peace / Nicht ohne uns / www.kicklaluna.com, Silenzio / 46:03

12. Kick La Luna / Gandalami / Nicht ohne uns / www.kicklaluna.com, Silenzio / 52:31

13. Kick La Luna / Sol / Nicht ohne uns / www.kicklaluna.com, Silenzio / 57:35

Hinterlasse Deinen Kommentar