John Lennon 65

John Lennon (Photo-Graphic-Art: Gerd Coordes)
John Lennon (Photo-Graphic-Art: Gerd Coordes)

Erstsendung: 09.10.2005

John Lennon – zum 65. Geburtstag Teil 1
Strawberry Fields Forever
Heute vor 65 Jahren wurde John Lennon geboren

War er der „größte Egomane in der Geschichte der Popmusik“ (Spiegel), oder nur ein unangepasster Individualist, der „es ablehnte nach irgend etwas anderem als nach seiner eigenen Fasson zu leben“ (Rolling Stone)? Zu Zeiten der Fab Four hatte John Lennon das Image vom scharfzüngigen, schlagfertigen Intellektuellen mit Nickelbrille, der ebenso witzig wie sarkastisch sein konnte. Während seiner letzten Lebensjahre galt er vielen als biederer Hausmann und bourgoiser Pop-Rentiér.
Wer war John Winston Lennon?
Die Beschäftigung mit seiner Musik, seinen Songtexten, Büchern und veröffentlichten Interviews gibt eine vielschichtige Persönlichkeit zu erkennen. In den verschiedenen Stadien seines Lebens kamen höchst unterschiedliche, fast widersprüchliche Teilaspekte des vielbegabten Genius zum Vorschein.
Er war unglaublich verletzlich und sensibel, aber auch angriffslustig und verletzend.
Er war zugleich unberechenbarer Zyniker und schwärmerischer Sinnsucher, „instinktiver Poet des Proletariats“, introvertierter Narziss, polit-missionarischer Einzelkämpfer, Happening-Aktionist und utopischer Träumer. Er war radikaler Avantgardist, archaischer Rock’n’Roller und bekennender Liebeslied-Romantiker – und vor allem: er war ein großartiger Sänger und begnadeter Songschreiber.
In die Geschichte ging er ein als herausragende Persönlichkeit der Popkultur und als „einer der größten Musiker aller Zeiten“ (Leonard Bernstein).
hr3-Rebell feiert John Lennon an dem Tag, an dem er 65 Jahre alt geworden wäre.

Playlist Teil 1
02 001 00:12 „Beatle Greetings“ / The Beatles
CD-Obertitel „Live At The BBC“ LC 0299
03 006 01:30 „Darlene“ / L. Shankar
CD-Obertitel „Touch me there“ Zappa Records/Rhino/Zomba LC 6677
04 016 CD2 03:15 „Gimme Some Truth“ / John Lennon
CD-Obertitel „Working Class Hero – The Definitive Lennon“ LC 0299
05 007 03:00 „Imagine (instrumental)“ / John Lennon
CD-Obertitel „Lennon Legend DVD“ LC 0299
06 001 03:10 „Hey Bulldog“ / The Beatles
CD-Obertitel „Yellow Submarine“ LC 0299
07 008 02:10 „Any Time At All“ / The Beatles
CD-Obertitel „A Hard Day’s Night“ LC 0299
08 014 02:40 „Nowhere Man“ / The Beatles
CD-Obertitel „Rubber Soul“ LC 0299
09 010 04:10 „God“ / John Lennon/Plastic Ono Band
CD-Obertitel „John Lennon/Plastic Ono Band“ LC 0299
10 010 02:00 „Miss You“ / Rolling Stones
CD-Obertitel „Jump Back“ LC 03098
11 013 CD1 04:35 „Bless You“ / John Lennon
CD-Obertitel „Working Class Hero – The Definitive Lennon“ LC 0299
12 009 02:39 „I Just Shot John Lennon“ / Cranberries
CD-Obertitel „To The Faithful Departed“ LC 0407
13 012 CD2 02:00 „Revolution No.9“ / The Beatles
CD-Obertitel „The Beatles- White Album“ 702390 LC 0299
14 011 CD2 04:40 „No. 9 Dream“ / John Lennon
CD-Obertitel „Working Class Hero – The Definitive Lennon“ LC 0299
15 DS 023 01:10 „Well John was first of all … to survive and he did“ / Yoko Ono
CD-Obertitel „Interview Yoko Ono“
16 008 03:58 „Watching The Wheels“ / John Lennon
CD-Obertitel „Double Fantasy“ LC 0299

Hinterlasse Deinen Kommentar