Hermann Hesse

Moritz Stoepel
Moritz Stoepel

Literatur und Musik, Pop & Poesie

Hermann Hesse: Kindheit des Zauberers Teil 1
von Moritz Stoepel und Matthias Frey (Musik)
Ausschnitte aus der MoritzDOPPEL-CD mit 8 seitigem Booklet
Hermann Hesse
„Kindheit des Zauberers & Piktors Verwandlungen – zwei Märchen“

Rezitation & verschiedene Instrumente: Moritz Stoepel
Komposition & präpariertes Klavier: Matthias Frey
Saxophon, Flöten: Büdi Siebert (Gastmusiker)
Laufzeit ca. 120 Minuten
Verlag: steinbach sprechende bücher

Der Schauspieler Moritz Stoepel interpretiert die Texte mit großer Intensität, Lebendigkeit und Ausdrucksvielfalt und setzt mit vielfältigen Instrumenten zusätzliche Akzente. Der Komponist, Pianist und Weltmusiker Matthias Frey erfindet musikalische Phantasiewelten, die aus dem Augenblick heraus entstehen und gemeinsam mit dem Wort – oder auch für sich – neue „Hörbilder“ hervorschweben lassen. Der Gastmusiker Büdi Siebert ergänzt mit Saxophon, Bassklarinette und Flöte einfühlsam die Kompositionen von Matthias Frey.
Es entsteht ein fein ineinander gesponnenes Netz aus Erzählen, Darstellen und poetischen Klangphantasien. Diese Symbiose aus Wort und Komposition hat einen magischen Zauber und ist für den Zuhörer ein gleichermaßen literarisches wie musikalisches Erlebnis!

 

Hinterlasse Deinen Kommentar