Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

We Remember Fritz – Tribute to Fritz Rau

07.02.2020 / 19:00 - 21:30

/ € 18,00

Fr 07.02.2020, Rebell(i)sche Studiobühne, 19 Uhr: „We remember Fritz“ – eine Hommage an Fritz Rau
mit Biber Herrmann (voc, git), Jürgen Schwab (voc, git) und Friederike Weisse (Lesung)

Fritz Rau

Die meisten Jahre seines Lebens hat der große Konzertimpresario Fritz Rau hinter der Bühne, im Backstage-Bereich verbracht. Auf der Bühne standen die großen Stars des Musikbusiness, die er für seine Tourneen verpflichtet hatte: Ella Fitzgerald, Oscar Peterson, Marlene Dietrich, die Künstler der „American Folk-Blues-Festivals“, die Rolling Stones, Janis Joplin, Jimi Hendrix oder Udo Lindenberg, um nur einige zu nennen. Mit Mitte Siebzig zog er sich aus dem Veranstalter-Geschäft zurück und schrieb seine Autobiografie „50 Jahre Backstage“.

Fritz Rau auf Lesereise

Mit seinen Lesereisen wechselte er die Seiten und stand nun auf, statt hinter der Bühne. Von Anfang an wurde er von dem Hanauer Jazzgitarristen und Liedermacher Jürgen Schwab begleitet. Ab 2009 stieß Biber Herrmann als „sein Bluesgitarrist“ zu der kleinen Truppe, zu denen auch seine Lebensgefährtin, die Autorin Friederike Weisse, gehörte. Das Trio tourte kreuz und quer durch ganz Deutschland, von den großen Bühnen bis zu den hintersten Winkeln, überall dorthin, wo man an Fritz Raus Stories und an der Musik von Jürgen Schwab und Biber Herrmann und an den Geschichten von Friederike Weisse interessiert war.
Bei so vielen Autobahnmeilen und Tour-Tagen wächst das Trio zusammen, wird zu Freunden, ja zu einer eingeschworenen Familie. Für alle drei war es eine besondere Erfahrung, den Mann, der als Gigant der Konzertbranche bekannt war, ganz persönlich zu kennen.

Fritz Rau

Fritz war ein vielschichtiger Mensch: Er war stolz auf sein Lebenswerk, zugleich ebenso selbstkritisch; und der Applaus einer gelungenen Veranstaltung war für ihn der Brennstoff, der ihn antrieb. Zuletzt sagte er immer öfter: „Ich bin nicht im Herbst sondern im Frühwinter meines Lebens“. Dabei hegte er einen kleinen Wunsch: „Vergesst mich nicht so schnell. Geht auf die Bühne und erzählt was vom alten Fritz. Ich sitze dann im Himmel und höre euch zu“.

Fritz Rau

Das Trio Friederike Weisse, Jürgen Schwab und Biber Herrmann dachte allerdings damals: „Ohne den Fritz auf der Bühne, das geht nicht“. Ein Jahr nach seinem Tod beschloss das Trio dann doch Fritz Raus Wunsch versuchsweise Wirklichkeit werden zu lassen. Im Martinsthaler „Salon im Fachwerk“ erinnerte das Trio mit Live-Musik, Erzählungen, gegenseitigem Austausch, mit Bildern, Einspielungen und ganz persönlichen Geschichten an den unvergessenen „alten Fritz“. Publikum und Presse waren so angetan, dass das Programm seitdem mehrfach in verschiedenen Locations aufgeführt werden konnte.

Jürgen Schwab, Friederike Weisse, Biber Herrmann

Friederike Weisse, Biber Herrmann und Jürgen Schwab freuen sich auf ihren Auftritt am 7. Februar 2020 in Offenbach mit diesen Worten:
„Die Rebell(i)sche Studiobühne ist eine Location, die ganz nach Fritz‘ Geschmack gewesen wäre: ehemals ein Ort der industriellen Fertigung, jetzt eine Kulturbühne, getragen von idealistischen Machern, die ihre Liebe zur Kultur mit einem interessierten Publikum teilen möchten und den Musikern wichtige Auftrittsmöglichkeiten und hautnahe Erlebnisse und Begegnungen bieten.“ (Friederike Weisse, Biber Herrmann und Jürgen Schwab)

Jürgen Schwab

Fritz Rau adelte seinen Freund und musikalischen Begleiter Jürgen Schwab mit diesen Worten: „Ich kenne keinen Künstler, der so detailmeisterlich Brücken schlägt vom Jazz zu Blues und von Pop zu Chanson, und der dabei so glaubwürdig und eigenständig ist.“. Mehr über Jürgen Schwab: http://www.juergenschwab.de/

Biber Herrmann (Foto: gs)

Und über Biber Herrmann sagte Fritz Rau: „Biber Herrmann ist einer der authentischsten und wichtigsten Folk-Blues-Künstler in unserem Lande und darüber hinaus. Den traditionellen Blues spielt er mit einer Lebendigkeit, die Herz und Seele berührt. Seine eigenen Songs greifen den Blues auf und führen ihn weiter zu einer Musik, die ihre eigene Sprache, Färbung und Tiefgang gefunden hat.
He‘s a real soul brother, und glauben Sie mir, ich weiß, von was ich rede.“
Mehr über Biber Herrmann: https://www.biber-herrmann.de/

Hier ist ein Interview mit Fritz Rau zu hören, das ich im Oktober 2005 mit ihm führen konnte: /https://radio-rebell.de/fritz-rau/

 

Ticket kaufen

Details

Datum:
07.02.2020
Zeit:
19:00 - 21:30
Eintritt:
/ € 18,00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Website:
https://www.eventim-light.com/de/a/5c46129afb8098000100d6a9/

Veranstalter

Volker Rebell
Telefon:
0160 95166024
E-Mail:
volker.rebell@t-online.de
Website:
https://radio-rebell.de

Veranstaltungsort

Rebell(i)sche Studiobühne & Galerie
Bieberer Str. 145A Hinterhaus
Offenbach am Main, 63071 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0160-95166024
Website:
https://radio-rebell.de